Die Digitalisierung der industriellen Prüf- und Wartungsprozesse wird immer noch vernachlässigt und wichtige Daten stehen für Industrie 4.0 Projekte nicht zur Verfügung

Die operative Durchführung sowie die Dokumentation von Prüfungen, egal ob zerstörungsfrei oder zerstörend, sind ein wesentlicher Bestandteil zur Beurteilung der Produkt- bzw. Anlagensicherheit. Darum müssen die Daten in den jeweiligen Prüfreporten sowie die entsprechenden Prüfbilder standardisiert und digital gespeichert werden. Nur so können diese Informationen in die Sicherheit und in die weiterführenden Unternehmensprozesse, wie z.B. in das ERP, MES, oder QA System, einfließen.

Optimierung der Abläufe und Entwicklung digitaler Geschäftsfelder

Auch die Prüfer, Inspektoren und Mitarbeiter in der Qualitätssicherung oder Wartung profitieren von der Digitalisierung. Informationen sind dann überall auf Knopfdruck verfügbar und lassen sich einfach vergleichen und auswerten. Der Freigabeprozess lässt sich verkürzen und Kunden bekommen Prüfinformationen digital zur direkten Weiterverarbeitung als B2B-Dienstleistung übermittelt.

Vorbereitung auf Industrie 4.0

Wenn Prüfinformationen inkl. der Bilder heute standardisiert digital abgelegt werden, dann baut man für die Zukunft einen Datenpool auf, auf den Industrie 4.0 Anwendungen zugreifen können. Wie soll sonst ein intelligentes System lernen und Muster erkennen können, wenn keine auswertbaren bzw. historischen Daten vorliegen.

Excel-Listen und Papierreporte werden nicht helfen

Fangen Sie heute schon an und überprüfen Sie die Abläufe und die Dokumentation Ihrer Prüfungen sowie Inspektionen von Bauteilen, Anlagen und Komponenten. Wenn Sie noch auf eine Papier- oder Excel-Dokumentation vertrauen, dann fehlen Ihnen schlichtweg wichtige Informationen zur Optimierung der Prüfprozesse und Qualitätssicherung sowie für anstehende Smart Factory oder Predictive Maintenance Projekte.

Die AAP-NDT GmbH hilft auf dem Weg zur standardisierten Digitalisierung

Wir suchen Innovative Unternehmen, die ihre zerstörungsfreien Prüfabläufe digitalisieren und unser Prüfreport- und Managementsystem TIMS testen wollen.

Wir bieten Ihnen TIMS für einen 3 monatigen Test ohne Verpflichtungen an.

Probieren Sie die Digitalisierungslösung jetzt aus und vereinbaren Sie einen Termin zur Projektabsprache mit unseren Experten.

Prüfreporte können in TIMS angepasst werden

Nutzen Sie TIMS

  • für die digitale Dokumentation Ihrer Prüfberichte und Messdaten, egal ob RT, UT, PT, VT, …
  • für die sichere Verteilung von Informationen an Prüfer, Inspektoren, Kunden, Mitarbeiter
  • für den direkten Datenaustausch mit Ihrem ERP, QA, Integrity oder Laborsystem
  • zur Prozessoptimierung Ihres gesamten Prüfablaufes
  • zum Aufbau einer standardisierten Datenbasis für Industrie 4.0 Anwendungen, wie z.B. Predictive Maintenance

 

Wir sehen Ihrer Kontaktaufnahme mit großem Interesse entgegen.